Der Baumkuchen ist eine Scheibe

Der Baumkuchen der Firma Blanka fällt etwas aus der Rolle: Weder gehört er in die Kategorie Stick-Baumkuchen noch hat er die typische runde Form mit dem Loch in der Mitte. Er ist einfach eine Scheibe, bei der deutlich die Schichten zu sehen sind. Das Besondere an ihm ist, dass er sowohl oben als auch genau in der Mitte mit einer feinen Schicht Glasur versehen ist, die nach Zitrone schmeckt. Das macht den Teig angenehm feucht und gibt ihm einen interessanten Geschmack. Das Zitronemaroma ist angenehmer als bei dem neulich besprochenen Zitronen-Limonen-Baumkuchen von Kaldi. „Der Baumkuchen ist eine Scheibe“ weiterlesen

Der Zitronenbaum

Lemon&Lime Baumkuchen

Werbung für den Lemon-Lime-Baumkuchen
© Kaldi Coffee Farm
Erwartet habe ich ein saures Stück. Immerhin steht Lemon & Lime auf der Verpackung. Beworben wurde der Baumkuchen sehr auffällig als ein Baumkuchen für den Sommer, der gekühlt gegessen werden sollte. Er sei genau richtig für den Beginn des Sommers, daher sei er auch nur zeitlich begrenzt verfügbar. „Der Zitronenbaum“ weiterlesen

Der Erdbeerbaumkuchen: begrenzt verfügbar

Erdbeer-Baumkuchen in Japan

Ganz schnell, ehe es zu spät ist: In Japan beginnt die Erdbeerzeit um Weihnachten herum, denn der Weihnachtskuchen ist ein Sahne-Erdbeer-Biskuitteig-Kuchen. Die Saison geht bis etwa Ende Mai. Von Weihnachten bis Mai wird man mit Erdbeerprodukten überschüttet. Natürlich auch mit frischen Erdbeeren. Aber alles, was nicht frisch gegessen werden kann, wird verarbeitet. Zum Beispiel zu Erdbeer-Baumkuchen.

„Der Erdbeerbaumkuchen: begrenzt verfügbar“ weiterlesen

Der Butterbaumkuchen: Glück für die Herzen

Der Butterbaumkuchen aus dem Family Mart

Ja, es gibt nicht nur Baumkuchen mit viel Milch, sondern auch solchen mit guter Butter. Die Zutatentabelle weist tatsächlich Butter als reellen Bestandteil aus, nicht etwa nur Butteraroma oder ähnliches. Geschmacklich ist Butter ebenfalls präsent. Es hat also mit dem Namen seine Richtigkeit. Die Erklärung des Zusammenhangs zwischen der Kardiologie und dem Gebäck erfolgt weiter unten.

„Der Butterbaumkuchen: Glück für die Herzen“ weiterlesen

Der Standardbaumkuchen in Japan: ein Molkereiprodukt

Standardbaumkuchen in Japan

Der Standardbaumkuchen in Japan ist portionsfertig in Plastik verschweißt und in dieser oder ähnlicher Form in jedem Supermarkt oder convenience store erhältlich. Aus dieser Form wurden alle die Verfeinerungen entwickelt, über die noch zu sprechen sein werden. Doch zunächst einmal zu dieser Grundform und den Versprechungen der Verpackung

„Der Standardbaumkuchen in Japan: ein Molkereiprodukt“ weiterlesen

Baumkuchen in Japan

Baumkuchen-1

Ich kann mich nicht daran erinnern, dass ich in Deutschland je einmal Baumkuchen gegessen hätte. Nicht, dass es gar keinen Baumkuchen in einschlägigen Konditoreien geben würde. Aber es gibt so viele andere leckere Kuchen, dass ich nie das Bedürfnis hatte, einen Baumkuchen zu essen. Darüber hinaus ist Baumkuchen im Südwesten von Deutschland ein eher seltenes Gebäck. Ganz anders in Japan: Hier gilt Baumkuchen als der Inbegriff der deutschen Kuchenbackkunst.

„Baumkuchen in Japan“ weiterlesen