Der Butterbaumkuchen: Glück für die Herzen

Der Butterbaumkuchen aus dem Family Mart

Ja, es gibt nicht nur Baumkuchen mit viel Milch, sondern auch solchen mit guter Butter. Die Zutatentabelle weist tatsächlich Butter als reellen Bestandteil aus, nicht etwa nur Butteraroma oder ähnliches. Geschmacklich ist Butter ebenfalls präsent. Es hat also mit dem Namen seine Richtigkeit. Die Erklärung des Zusammenhangs zwischen der Kardiologie und dem Gebäck erfolgt weiter unten.

Der Butterbaumkuchen ist ein neues Produkt, das ich heute im Family Mart erworben habe. Die Beschriftung auf der Verpackung verheißt:

Quality for senses.
Happiness for hearts.

Wer kann da wiederstehen? Qualität für die Physis und Glück für die Psyche: Ich jedenfalls konnte nicht widerstehen. Und der Baumkuchen schmeckt wirklich nicht schlecht. Er ist recht feucht und locker, mit einem starken Buttergeschmack.
Im Kontext der beiden englischen Slogans wird wahrscheinlich keiner annehmen, dass Butter Baumkuchen aus dem Deutschen kommen könnte, zumal butter mit kleinen Buchstaben geschrieben wurde. Die Chance auf eine kleine Infusion deutscher Sprachkultur wurde damit leider vertan.
Dennoch: Für 125¥ wird einem viel geboten: Ein kleiner englischer Text zum Leseverstehen sowie Qualität und Glück.
Was will man mehr?

Kommentar verfassen